Bibbelschesbohnesupp - Vegan
1 kg grüne Stangenbohnen
350 g Kartoffeln
2 Karotten
1 Stiel Lauch
1 dicke gewürfelte Zwiebel
2 Tomaten
frisches Bohnenkraut, 1 gr. Stiel Maggikraut und gehackte Petersilie
Muskatnuss, schwarzer Pfeffer, Salz
1 l Wasser
2 EL Mehl u. 2 EL  ALSAN Margarine
1 EL Mandelbutter

Stangenbohnen waschen, abfädeln und in ca. 1cm große Stücke schneiden. Lauch waschen  in ca. 1/2cm breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen, würfeln, Karotten und Kartoffeln schälen und würfeln. Tomaten häuten und kleinwürfeln. Einen großen Topf auf den Herd stellen, bisschen Öl darin erhitzen und Zwiebeln mit dem Lauch dünsten. Dann die Bohnen, Tomatenwürfel, Karotten und Kartoffeln dazu geben und mit dem Wasser aufgiessen. Die frischen Kräuter waschen, putzen, klein schneiden und zur Suppe geben. 
Jetzt kommt der Geschmackstest: Mit Salz, Pfeffer, Schabzigerklee und Gartenkräutern würzen
Die Suppe solange kochen bis alles gar ist. In einer kleinen Pfanne die Margarine mit dem Mehl erhitzen, anrösten und dann in die Suppe gießen.