CMS Systeme
 

Moderne und einfach zu bedienende CMS = Content-Management-Systeme für eure Webseite.
CMS bedeutet, dass ihr die Webseite über ein Backend mit Adminoberfläche verwalten könnt.
Das sieht dann so aus
Platzhalter Video

 

Unser Favorit ist natürlich WBCE. WBCE CMS ist ein einfach zu bedienendes Content-Management-System auf PHP/MySQL-Basis. Das Open-Source CMS ist kostenlos für den privaten und kommerziellen Einsatz. Eine aktive und engagierte Community entwickelt WBCE CMS fortlaufend weiter und leistet im Forum freundlich und kompetent Support.

 

Dann haben wir da Websitebaker. Der Ursprung aller CMS-Systeme

Drupal - Drupal ist ein Content-Management-System und -Framework.

Koken - Koken ist ein interessantes CMS für Fotografen und Designer.

Craft - Die Nutzung von Craft ist vor allem auf Unternehmen ausgerichtet.

Bolt - Mit Bolt lässt sich schnell ein erstes, individuelles Template aufsetzen lässt.

Ghost - Ghost ist eine vollständig anpassbare Open Source Plattform um moderne Online Publikationen zu bauen.

Fork - Das junge Projekt Fork CMS ermöglicht, unkompliziert eigene Webseiten zu gestalten.

Pagekit - Ein neues CMS, Pagekit, in der Internetlandschaft. Hier unsere Beispielseite zu Pagekit

Flat-File

Pico

Grav

Statamic

Lektor

usw.

Link dazu